Sie haben also beschlossen, den aktuellen Bullenmarkt zu nutzen und in den Einzelhandel zu investieren. Ihre erste Frage könnte sein: „Was jetzt?“ Und die Antwort ist einfach: Beschleunigen Sie Ihre Investition und machen Sie sich bereit, Ihr Geld in nur einer Woche zu verdoppeln. Sie sehen, die Lichtgeschwindigkeit (oder ätherische Energie) hilft Ihnen, in kürzester Zeit den größten Gewinn zu erzielen. Aber für diejenigen, die mit dem Begriff „ätherische Energie“ nicht vertraut sind, lesen Sie weiter und wir werden das Konzept etwas detaillierter erklären …

Warum gibt es immer einen Bullenmarkt und warum muss der Einzelhandel bullisch sein? Die Wahrheit ist, dass der Markt wie der Aktienmarkt Zyklen durchläuft. Wenn es jedoch einen Zyklus durchläuft, bedeutet dies nicht, dass es keinen anderen Zyklus durchlaufen kann, bis es vollständig aus dem Markt herausgefahren ist.

Der Markt tut dies regelmäßig, aber anstatt in eine Konsolidierungsphase zu gehen, in der alles in Ordnung ist, erholt sich der Markt, indem er in einen anderen Bullenmarktzyklus eintritt. Denken Sie darüber nach – als der Dow eine Siegesserie erlebte, bedeutete dies nicht, dass das Unternehmen vorbei war. Es war erst der Beginn eines neuen Bullenmarktes. Das gleiche kann im Einzelhandel passieren … aber keine Sorge, diesmal wird es anders sein!

Wenn Sie sich die Geschichte des Einzelhandels ansehen, werden Sie feststellen, dass sich der Markt oft in einer Konsolidierungsphase befindet. In einigen Fällen muss der Markt möglicherweise sogar den Tiefpunkt erreichen, bevor er wieder an Stärke gewinnt. Das bedeutet, dass es derzeit hervorragende Möglichkeiten für Einzelhändler gibt!

Warum ist der Einzelhandel derzeit möglicherweise bullisch? Weil in der Wirtschaft eine Reihe von Dingen geschehen, die mehr Ausgaben und Einkäufe verursachen als jemals zuvor. Das Verbrauchervertrauen ist infolge der Rezession und der schwachen Wirtschaft auf einem Allzeithoch. Es gibt auch eine Reihe von Ereignissen in der Geschäftswelt, die dazu führen, dass die Ausgaben und Einkäufe steigen.

Die Einzelhandelsumsätze werden voraussichtlich über den Prognosen der Analysten liegen, wenn sich die Konjunktur wieder belebt. Auch wenn das Verbrauchervertrauen weiter sinkt, dürfte sich die Wirtschaft in den kommenden Monaten erholen. Inzwischen beginnt die Geschäftswelt zu boomen. Dies führt zu einer Reihe positiver Indikatoren für den Einzelhandel, die auf einen weiteren Bullenmarkt hinweisen könnten.

Kann der Einzelhandel also einen weiteren Bullenmarkt signalisieren? Natürlich kann es! Der Grund dafür ist, dass es eine dieser Zeiten ist, in denen der Markt langsam an Fahrt gewinnt. Normalerweise ist der Markt seit Jahresbeginn rückläufig, und dies lässt einige Einzelhändler glauben, dass ein weiterer Aufwärtstrend auf dem Weg ist.

Ob der Markt weiter steigen wird oder nicht, ist eine weitere Frage, die sich viele Einzelhändler stellen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sich die Wirtschaft immer noch von der Rezession erholt und sich der Aktienmarkt noch nicht erholt hat. Viele der Wirtschaftsindikatoren haben viele Anleger zu der Annahme veranlasst, dass es keine Chance gibt, dass der Markt in naher Zukunft wieder fallen wird. Wenn Sie heute an der Börse Geld verdienen möchten, ist es wichtig zu wissen, warum ein Anstieg des Einzelhandels einen weiteren Bullenmarkt signalisieren kann.

Wenn Sie jedoch jemand sind, der den Einzelhandel heute als Mittel zum Geldverdienen nutzen möchte, kann dies ein Zeichen für einen weiteren Bullenmarkt sein. Wenn Sie viele Aktien kaufen, wenn der Markt fällt, und sie dann verkaufen, wenn der Markt gestiegen ist, können Sie viel Geld verdienen. Dies kann auch während einer Erholungsphase durchgeführt werden. Dies ist jedoch möglicherweise keine empfehlenswerte Strategie für jemanden, der nur den Einzelhandel nutzen möchte, um Geld zu verdienen.

Händler denken oft, dass sie warten sollten, um ihr Geld zu verdienen, aber dies ist eine schlechte Strategie. Anstatt zu warten, sollten Sie jetzt handeln und dabei helfen, Ihr eigenes System einzurichten, damit Sie genau wissen, wann Sie Aktien kaufen und verkaufen müssen. Wenn Sie eine zuverlässige und leistungsstarke Software zur Aktienauswahl verwenden, können Sie genau verstehen, wann Sie kaufen und verkaufen müssen.

Wenn Sie ein erfolgreicher Trader werden möchten, müssen Sie lernen, wie Sie die richtigen Aktien auswählen, in die Sie investieren möchten. Es ist unmöglich, ein profitabler Trader zu werden, ohne zu erfahren, welche Aktien gut und welche schlecht sind. Aus diesem Grund könnte ein Anstieg des Einzelhandels einen weiteren Bullenmarkt signalisieren. Wenn Sie eine leistungsstarke und zuverlässige Software für die Aktienauswahl finden, wissen Sie genau, wann Sie Aktien kaufen und verkaufen müssen, damit Sie problemlos in den Markt ein- und aussteigen können.