Trotz der Turbulenzen am Finanzmarkt und der anhaltenden politischen Turbulenzen geht es dem britischen Pfund (GBP) überraschend gut. In der Tat weiß ich nicht, ob es an der größeren Reife der britischen Politik oder an einem besseren Gespür für britische Aktien liegt. In beiden Fällen folgt das britische Pfund einem moderaten höheren GBP / USD-Trend.

In den letzten Tagen hat das britische Pfund ein sehr konsistentes Muster der Seitwärtsbewegung in seiner Währung verfolgt. Das britische Pfund war widerstandsfähiger und hält jetzt einen leicht höheren Dollar-GBP / USD im Vergleich zu den Tiefstständen des GBP / USD an diesem Tag im letzten Jahr.

Das britische Währungschart zeigt, dass die Währung jetzt über den negativen Widerstandslinien liegt, die ursprünglich beim Brexit-Referendum im letzten Jahr festgelegt wurden. Es gibt vier verschiedene Wellenmuster, die jetzt den Markt dominieren.

Um einen Blick auf das günstigste dieser Muster zu werfen, müssen Sie lediglich die Länge jeder Welle beobachten. Es gibt zwei ausgedehnte Wellen und zwei kürzere Wellen, die auf dem sehr hohen Bereichspunkt des aktuellen Bereichs zentriert sind.

Die Wellen II und III bestehen beide aus sehr kurzen Erweiterungen. Dies ist wiederum ermutigend, da es auf einen Wechselkursausbruch mit sehr geringem Widerstand zum Halten und möglicherweise nach unten hinweist.

Welle IV besteht aus einer etwas längeren Verlängerung. Dies deutet auf einen Durchbruch hin, um am langen Ende des Bereichs zu stützen, und auf einen Durchbruch am kurzen Ende darunter.

Die Wellen V und VI bestehen aus zwei gleich kurzen Erweiterungen. Während sich diese noch im oberen Bereich des Widerstands befinden, sind sie viel weniger bedrohlich als die vorherigen Wellenmuster.

Angesichts der Tatsache, dass das britische Pfund einem geraden Aufwärtstrend bei USD / GBP folgt, liegt der Mittelpunkt in etwa auf dem höchsten Unterstützungsniveau der Spanne. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass der Handel unter dieses Niveau fällt.

Es besteht jedoch weiterhin die Möglichkeit, dass sich der Markt weiter in eine Richtung nach vorne bewegt. Ich sehe mehrere mögliche Szenarien für diese Situation:

Bestimmte Sektoren oder Marktbereiche könnten beginnen, ihre Dynamik umzukehren, was zur Umkehrung des Währungstrends führen könnte. Im Finanzsektor gibt es beispielsweise viele mögliche Umkehrungen.

Eine hohe Hebelwirkung im Finanzsektor könnte sich umkehren, was zu einer Abwärtskorrektur des GBP / USD führen würde. Zum anderen könnte es zu einer Umkehrung des aktuellen Trends kommen.

Schließlich könnte auf dem USD / JPY-Chart neue Liquidität vorhanden sein, was zu einer weiteren Marktumkehr führen würde. Angesichts des jüngsten Anstiegs des Dollar-JPY-Wechselkurses könnte die Aufwärtsumkehr aus dem Nichts kommen und sich für diejenigen Händler als recht lukrativ erweisen, die nach einer Überraschung suchen.